Guides

Lime Marketing

FAQ

Lime Marketing

  1. Wählen Sie „Administration“ (Zahnrad) im linken Bereich.
  2. Klicken Sie auf „Benutzer“.
  3. Wählen Sie den richtigen Benutzer.
  4. Wählen Sie „Benutzer bearbeiten“ (der Stift ganz rechts in der Benutzerleiste).
  5. Wählen Sie „Passwort ändern“ im oberen schwarzen Menü. Denken Sie daran, mindestens 8 Zeichen einschließlich Groß- und Kleinbuchstaben sowie eine Zahl zu verwenden.
  6. Drücken Sie „Passwort speichern“.

Eine Publikation ist ein Ordner, der in Newsletter, Veranstaltungen, Kampagnen, Presseinformationen oder für verschiedene Sprachen bestimmte Veröffentlichungen kategorisiert werden kann. Jede Publikation hat ihre eigenen Absenderinformationen und Vorlagen.

Die Publikation verarbeitet Abonnements (Opt-ins) und Opt-outs automatisch. Dies bedeutet, dass ein Empfänger wählen kann, keine weiteren Mailings von der Publikation Newsletter zu erhalten, aber dennoch Presseinformationen empfängt, da diese von einer anderen Publikation versendet werden.

Es gibt verschiedene Bounce-Kategorien – Hard, Soft, Spam, Transient, Autoresponder und andere.

Hard Bounce bedeutet, dass die Empfängeradresse nicht existiert (z. B. die Domain ist nicht mehr vorhanden oder die E-Mail-Adresse ist falsch geschrieben)

Soft Bounces sind temporäre Bounces, wie z. B. ein volles Posteingangsfach.

Spam ist der Fall, wenn der Spamfilter des Empfängers glaubt, dass die Nachricht als Spam klassifiziert werden sollte und die Aussendung dem Empfänger somit nicht zugestellt wird.

Transient ist ein vorübergehender Bounce. Der Server war beim Sendeversuch ausgefallen, und wir konnten die E-Mail nicht innerhalb von 4 Tagen zustellen.

Autoresponder bedeutet z. B. Abwesenheitsbenachrichtigungen oder Mitteilungen, dass der Empfänger die Arbeit verlassen oder die E-Mail-Adresse geändert hat.

Sonstige Bounces sind die Bounces, welche von Lime Marketing nicht interpretiert werden können, weil Bounce-Code und -Text vom Standard abweichen.

Selbstverständlich! In der Systemsteuerung (schwarz mit weißen Symbolen) links unten können Sie die Sprache ändern, indem Sie auf die drei Striche klicken und „Sprache ändern“ wählen.

  1. Lime CRM
  2. Lime Marketing
  3. Was bedeuten unterschiedliche Wörter und Ausdrücke?

Was bedeuten unterschiedliche Wörter und Ausdrücke?

Einige Ausdrücke im E-Mail-Marketing sind oft nicht leicht zu verstehen, insbesondere, wenn Sie mit diesen nicht allzu vertraut sind.  Nachfolgend finden Sie ein kleines Lexikon und wir hoffen, Ihnen damit etwas behilflich sein zu können:

Opt-in-Liste

Diese ist vergleichbar mit einer Abonnementliste, für die Sie sich anmelden, um Aussendungen zum gewünschten Thema zu erhalten. Wenn Sie auf Websites Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um Newsletter oder Artikel zu erhalten, handelt es sich um eine Opt-in-Liste, für die Sie sich anmelden.

Opt-out-Liste

Wenn sich ein Empfänger von einem Versand abmeldet, landet er auf der Opt-out-Liste für die Veröffentlichung (Ordner), also einer Abo-Liste für diese Art von Mailings. Das bedeutet, dass der Empfänger keine Zusendungen von der jeweiligen Publikation erhält.

Bounces

Wenn Ihre E-Mail dem gewünschten Empfänger aus irgendeinem Grund nicht zugestellt werden kann, wird diese als unzustellbar deklariert. Dafür gibt es verschiedene Gründe und unterschiedliche Arten von Bounces. In einem separaten Artikel können Sie die verschiedenen Arten von Bounces nachlesen, diesen finden Sie hier >>

Öffnungsfrequenz

Diese zeigt den Prozentsatz der Empfänger an, die Ihre Aussendung öffnen. Eine Öffnungsfrequenz von etwa 20 % ist dabei normal, in Abhängigkeit von Faktoren wie Überschrift, Preheader und Zielgruppe. Aber natürlich ist es möglich, höhere Öffnungsfrequenzen zu erreichen – am besten, indem Sie es immer wieder neu ausprobieren!

Klickrate (CTR)

Diese zeigt an, wie viele Empfänger auf einen beliebigen Link in Ihrer Aussendung geklickt haben. Was Sie mit einer Klickrate anstreben, ist etwas schwierig im Detail zu erläutern, da dies vollständig vom Zweck und Inhalt Ihres Mailings abhängt, selbst wenn Sie sich an B2B oder B2C wenden. Aber normalerweise liegt die Klickrate für eine Aussendung derer, die das Mailing geöffnet haben, bei etwa 3 %. Eine CTR kann z. B. durch Anpassung der Empfängerliste oder des E-Mail-Inhalts optimiert werden.

Absender

Ein Absender gibt an, von wem die E-Mail stammt. Dieser kann von Ihrem Unternehmen oder einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens sein. Ein Tipp! Wenn Sie Ihre Öffnungsfrequenz erhöhen möchten, versuchen Sie, den Absender Ihres Unternehmens in den einer Person abzuändern, das macht den Versand persönlicher.

Publikation

In Lime Marketing können Publikationen mit Ordnern verknüpft werden, aus denen heraus verschiedene Aussendungen abgeschickt werden. Publikationen werden auf Basis häufig wiederkehrender Rubriken erstellt, wie „Newsletter“ und „Veranstaltungseinladungen“. Oder sie können nach einer bestimmten Zielgruppe benannt werden, wie z. B. Marketing Norwegen, Marketing Deutschland etc.

Preheader

Nach dem Namen des Absenders und der Betreffzeile (die Sie auf der Einstellungsseite ausfüllen) ist es an der Zeit, den Preheader im Editor einzutragen. Der Empfänger sieht diesen gewöhnlich vor dem Öffnen, in der E-Mail-Vorschau im Posteingang (unterhalb der Betreffzeile). Denken Sie darüber nach, was Sie schreiben können, um das Interesse des Empfängers zu wecken. Der Preheader-Text sollte die Betreffzeile ergänzen.

Braid Variable

Durch die Zusammenführung von Namen, Firmen und Kundenkontakten können Sie den Versand persönlicher gestalten. Verwenden Sie die Braid Variable im Inhalt oder warum nicht in der Betreffzeile oder dem Absender?

Responsive Content

Responsiv bedeutet, dass der Inhalt angepasst wird, je nachdem, auf welchem Gerät die E-Mail gelesen wird. Der Inhalt wird adäquat zugeschnitten, unabhängig davon, ob die E-Mail auf dem Mobilgerät oder dem Computer geöffnet wird, da er sich an das jeweilige Gerät anpasst.

Drag & Drop

Dies bedeutet, dass Sie beim Erstellen einer E-Mail Ihre Inhaltsblöcke (in denen Sie Text & Bild hinterlegt haben) problemlos in Ihrem Mailing nach oben und unten ziehen und an der gewünschten Stelle ablegen können.