1. Lime CRM
  2. Loslegen
  3. Installieren und aktualisieren Sie Lime auf Ihrem Computer

Installieren und aktualisieren Sie Lime auf Ihrem Computer

Laden Sie Lime CRM hier herunter.

Führen Sie die Installationsdatei des Lime CRM Desktop Client aus.

Bitte beachten! Wenn Sie ein Update durchführen, müssen Sie auch angeben, welche Datenbank Sie verwenden möchten.

Lokale Datenbank (wenn die Datenbank sich bei Ihnen befindet)

  • Geben Sie den Namen Ihres Lime CRM-Servers ein (Bei Unsicherheit: Sehen Sie sich unten rechts einen Kollegen in Lime CRM an – dort ist der Name.)
  • Klicken Sie auf Aktualisieren.
  • Wählen Sie die Datenbank.
  • Klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Geben Sie Ihren Anmeldenamen und Ihr Kennwort ein oder klicken Sie direkt im Anmeldefeld auf OK. (Wenn Sie über eine AD-Anmeldung verfügen, ist diese mit Ihrer Windows-Anmeldung verknüpft und Sie müssen keine speziellen Anmeldeinformationen eingeben.

Cloud (wenn sich Ihre Datenbank bei uns bei Lime befindet)

Als Cloud-Kunde treffen Sie folgende Entscheidungen:

  • Wenn Sie Lime CRM in einer anderen Sprache als der auf Ihrem Computer verwendeten ausführen möchten, ändern Sie dies in der Spracheinstellung.
  • Geben Sie den Namen Ihres Lime CRM-Servers ein. Oft ist es der Firmenname, dementsprechend .lime-crm.com.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie bei einem Kollegen (unten rechts im Tab-Modus) vorbei oder rufen Sie den Support von Lime unter Tel. +46 46-270 48 00 an.
  • Klicken Sie anschließend auf Aktualisieren. Sie sollten dann eine auswählbare Datenbank erhalten. Oft hat sie den gleichen Namen wie Ihr Firmenname.
  • Wenn Sie auf OK klicken, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden, die Sie von Ihrem Lime CRM-Administrator erhalten haben.